Vertikaler Mehrspindel Bearbeitungsautomat

Die Maschine ist für höchste Produktionsleistungen bei der Herstellung von Poly-V-Riemenscheiben konzipiert. Hauptmerkmal der Maschine sind die vier Bearbeitungsstationen, welche jeweils mit einer Bearbeitungseinheit ausgerüstet sind. Der Werkstücktransport zwischen den Bearbeitungsstationen erfolgtdurch ein Lineartransportsystem. Auf der Maschine sind Poly-V-Riemenscheiben nach allen bekannten Herstellungsverfahren in höchster Stückzahl herstellbar.

Produktvideo: CWC 1002
Länge: 2:35 Min.

Ausstattung

  • vertikale Bauart, modernes und stabiles Maschinendesign mit Vollverkleidung
  • vier Bearbeitungsstationen
  • separater Antrieb der Hauptspindeln an den Bearbeitungsstationen durch vier frequenzgeregelte Drehstrommotore 
  • pro Bearbeitungsstation eine CNC-gesteuerte Bearbeitungseinheit
  • hydraulische Ausstoßer in den Haupt- und Traversenspindeln jeder Bearbeitungsstation
  • schneller Werkzeug- und Rollenwechsel durch optimale Zugangsmöglichkeiten an der Maschine und Schnellwechselvorrichtungen an den Bearbeitungseinheiten
  • sicherer Werkstücktransport durch CNC-gesteuertes Lineartransportsystem

Vorteile

  • kurze Taktzeit
  • optimale Fertigungsergebnisse durch optimale Anpassungsmöglichkeiten der Werkzeuge an die jeweilige Bearbeitungsstation
  • hervorragende Rund- und Planlauftoleranz der Poly-V-Riemenscheibe
  • hohe Flexibilität und kurze Rüstzeiten durch Einsatz einer CNC-Steuerung

Branchen

  • Autozulieferindustrie
  • Fahrzeugbau
  • Baufahrzeugbau
  • Nutzfahrzeugbau

Endprodukte

  • Riemenscheiben
  • Spalt- und Faltscheiben
  • Poly V-Riemenscheiben für den Antrieb von Nebenaggregaten
    (Servo-Lenkung, Klimaanlage, Wasserpumpe)

Technische Daten


Werkstückdurchmesser min. 45 mm
  max. 250 mm

Werkzeugaufnahme der Arbeitsspindeln Zentrieraufnahme Gr. 8, in Anlehnung an DIN 55 027

Werkzeugaufnahme der Traversenspindeln DIN 55027, Gr. 8

Antriebsleistung Hauptspindeln 4 x 80 kW

Drehzahl der Hauptspindeln max. 750 rpm

Anpresskraft der Traversenspindeln max. 600 kN

Anpresskraft der Bearbeitungseinheiten max. 160 kN

Antriebsleistung der Hydraulik ca. 140 kW

Gewicht ca. 34.000 kg

Produktionsleistung 300–425 Teile/Std. (je nach Werkstück)

Haben Sie Fragen zum Produkt? Benötigen Sie spezielle Informationen zur Maschine oder zur Herstellung von Teilen?
Kontaktieren Sie unseren Verkauf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Tel. +49 2526-9302-10 oder E-Mail: info@wf-maschinenbau.com

CWC 1002 [.pdf]