Vertikaler Bearbeitungsautomat

Die Maschine dient zur Herstellung von komplexen Poly-V-Riemenscheiben und Schwingungsdämpfern. Die sehr kurzen Taktzeiten werden durch den Einsatz von zwei gegenüberliegenden Bearbeitungsrevolvern erreicht.

Die verfahrensgerechte Programmierung und der Einsatz von bis zu sechs Umformrollen je Bearbeitungsrevolver ermöglichen eine flexible und variantenreiche Fertigung. Je nach Werkstück können folgende Umformprogramme gewählt werden:

  • gegenläufig rotierende Umformung durch gleichzeitigen Einsatz beider Bearbeitungsrevolver
  • lineare/radiale Umformung durch gleichzeitigen Einsatz beider Bearbeitungsrevolver
  • lineare/radiale Umformung durch wechselweisen Einsatz beider Bearbeitungsrevolver

Ferner besteht die Möglichkeit, die drei Umformprogramme während eines Teilprogramms beliebig zu nutzen.

Produktvideo: VB 2 BS
Länge: 3:07 Min.

Ausstattung

  • vertikale Bauart, modernes und stabiles Maschinendesign mit Vollverkleidung
  • geringer Raumbedarf aufgrund der vertikalen Bauart
  • Antrieb der Hauptspindel durch einen frequenzgeregelten Drehstrommotor
  • zwei unabhängig voneinander steuerbare CNC-Revolverkopf-Bearbeitungseinheiten mit je sechs Aufnahmeplätzen für die Bearbeitungsrollen
  •  hydraulischer Ausstoßer in der Haupt- und Traversenspindel
  • schneller Werkzeug- und Rollenwechsel durch optimale Zugangsmöglichkeit und Schnellwechselkopfvorrichtungen an den Revolverkopf-Bearbeitungseinheiten
  • gute Möglichkeiten der Automatisierung durch den Einsatz in Fertigungslinien

Vorteile

  • sehr kurze Taktzeiten
  • Einsatz von bis zu zwölf Bearbeitungsrollen
  • hervorragende Rund- und Planlauftoleranzen der Poly-V-Riemenscheiben
  • hohe Flexibilität und kurze Rüstzeiten durch Einsatz einer CNC-Steuerung

Branchen

  • Autozulieferindustrie
  • Fahrzeugbau
  • Baufahrzeugbau
  • Nutzfahrzeugbau

Endprodukte

  • Komplexe Poly V-Riemenscheiben
  • Drehschwingungsdämpfer

Technische Daten


Werkstückdurchmesser min. 45 mm
  max. 200 mm

Werkzeugaufnahme Hauptspindel Zentrieraufnahme Gr. 8 in Anlehnung an DIN 55 027

Werkzeugaufnahme Traversenspindel DIN 55027, Gr. 8

Antriebsleistung Hauptspindel ca. 80 kW

Hauptspindeldrehzahl max. 750 rpm

Anpresskraft Traversenzylinder max. 600 kN

Vorschubkraft der Revolverkopf-Bearbeitungseinheiten max. 200 kN

Anzahl der Bearbeitungsrollen auf den Revolverkopf-Bearbeitungseinheiten: max. 12 Rollen

Antriebsleistung Hydraulik: ca. 50 kW

Maschinengewicht: ca. 16.000 kg

Produktionsleistung: 200-260 Teile/Std. (je nach Werkstück)

Haben Sie Fragen zum Produkt? Benötigen Sie spezielle Informationen zur Maschine oder zur Herstellung von Teilen?
Kontaktieren Sie unseren Verkauf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Tel. +49 +492526-9302-20 oder E-Mail: info@wf-maschinenbau.com

VB_2BS [.pdf]