Sponsoring des Schulpferds Friedel

By 7. September 2018Startseite

WF Maschinenbau unterstützt den Reit- und Fahrverein Sendenhorst e.V.

Sendenhorst, 28. August 2018. Als Traditionsunternehmen mit Hauptsitz im münsterländischen Sendenhorst liegen WF Maschinenbau vor allem lokale Einrichtungen und Projekte am Herzen. Daher liegt der Schwerpunkt des sozialen Engagements in seiner Heimatregion.

In diesem Monat unterstützt WF den Reit- und Fahrverein Sendenhorst e.V. mit einem Sponsoring des Schulpferds Friedel, das aufgrund seines ruhigen und ausgelassenen Charakters auch schon für kleinere Kinder gut geeignet ist. Der Reitverein, der vor über 90 Jahren gegründet wurde, bietet mit seinen Schulpferden auch Kindern, deren Eltern keinen Bezug zu Pferden haben bzw. kein eigenes Pferd besitzen, die Möglichkeit reiten zu lernen. „Das Angebot und das Engagement des Reitvereins Sendenhorst sind vorbildlich und daher ist es uns eine große Freude, ihn durch ein Sponsoring des Schulpferds Friedel zu unterstützen“, so Christian Malkemper, Leiter Forschung & Entwicklung bei WF, der eine persönliche Verbindung zum Verein hat. Natürlich freut sich auch der Reitverein über die Spende, sagt Melanie Traven, Pressesprecherin des Reit- und Fahrvereins Sendenhorst e.V.