Die WF Maschinenbau und Blechformtechnik GmbH und Co. KG wurde am 13.06.2016 im Rahmen einer Nachfolgeregelung verkauft. Neuer Eigentümer von WF ist die mpool group aus Düsseldorf.

Hinter mpool steht eine Gruppe von Unternehmern, die gezielt in mittelständische Unternehmen in den klassischen deutschen Branchen wie Maschinen- und Anlagenbau, Werkstofftechnik und technische Dienstleistungen investiert. Die Investments von mpool sind langfristig angelegt und setzen auf eine nachhaltige und eigenständige Entwicklung der gekauften Unternehmen bei gleichzeitiger Ausnutzung von Synergien in der Gruppe. Alle Unternehmen werden strategisch und operativ von mpool eng betreut.

In diesem Sinne wird dem neu bestellten Geschäftsführer und Mitgesellschafter Heiko Ohlscher, der seit 20 Jahren in leitender Position bei WF tätig ist, künftig Dr.-Ing. Bodo Fink, einer der mpool-Partner, als weiterer Geschäftsführer zur Seite stehen. mpool gibt damit ein deutliches Bekenntnis zum Standort Sendenhorst ab, an dem aktuell 80 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Das Ziel der neuen Geschäftsführung und Gesellschafter ist eine nachhaltige Ausweitung des Geschäftes auf der Basis der hohen Innovationskraft des Unternehmens und einer mehr als 40-jährigen Erfahrung in der Entwicklung und im Bau von Maschinen für die spanlose Umformtechnik.

Geschäftsführung und Mitarbeiter von WF freuen sich auf eine weiterhin gute und intensive Zusammenarbeit mit allen Geschäftspartnern.