Horizontales Drückwalzzentrum

Horizontales Drückwalzzentrum zur Herstellung von innenverzahnten Kupplungs- und Getriebeteilen in einseitiger und doppelseitiger Ausführung.

Das horizontale Drückwalzzentrum HDC 600 ist ein Maschinenkonzept, welches die Fertigung von komplexen innenverzahnten Kupplungs- und Getriebeteilen in einseitiger und doppelseitiger Ausführung ermöglicht. Als Rohteile können dabei Ronden / Vorzüge und geschmiedete Rohlinge zum Einsatz kommen. Kennzeichnend für das Maschinenkonzept sind die zwei gegenüberliegenden Arbeitsspindeln sowie der feststehende Support mit den Radialvorschubeinheiten.

Zur Umformung des Werkstückes werden die rotierenden Arbeitsspindeln mit dem Werkzeug in Maschinenlängsrichtung durch den feststehenden Support mit den Radialvorschubeinheiten geschoben. Ausstoßer und Abstreifvorrichtung – optional an beiden Arbeitsspindeln – ermöglichen eine einfache Werkstückentnahme aus dem Arbeitsbereich der Maschine.

Produktvideo: HDC 600
Länge: 3:08 Min.

Ausstattung

  • horizontale Bauart, modernes und stabiles Maschinendesign mit Vollverkleidung
  • Antrieb der Arbeitsspindeln mit frequenzgeregelten Drehstrommotoren
  • hydraulische Ausstoßer in den Hauptspindeln
  • Abstreifvorrichtung
  • gute Möglichkeiten der Automatisierung durch den Einsatz eines Be-/Entladeroboters
  • schneller Rollen- und Werkzeugwechsel durch optimale Zugangsmöglichkeiten an der Maschine

Vorteile

  • hohe Umformkräfte in Längs- und Radialrichtung, dadurch hohe Verformungsgrade auch bei großen Materialstärken
  • Herstellung doppelseitiger Kupplungs- und Getriebeteile in einer Aufspannung
  • hohe Flexibilität und kurze Rüstzeiten durch den Einsatz einer CNC-Steuerung

Branchen

  • Automobilzulieferindustrie
  • Fahrzeugbau
  • Baufahrzeugbau
  • Nutzfahrzeugbau
  • Kupplungs- und Getriebebau

Endprodukte

  • Innenverzahnte Kupplungs- und Getriebeteile

Technische Daten


Werkstückdurchmesser min. 100 mm
  max. 350 mm

Werkstücklänge bei einseitigen Kupplungs-/Getriebeteilen max. 250 mm
Werkstücklänge bei zweiseitigen Kupplungs-/Getriebeteilen max. 500 mm

Werkzeugaufnahme der Arbeitsspindeln Zentrieraufnahme Gr. 11 in Anlehnung an DIN 55 027

Antriebsleistung Hauptspindel je 150 kW

Drehzahl der Arbeitsspindeln max. 400 rpm

Längshub der Arbeitsspindeln je 600 mm

Vorschubkraft der Arbeitsspindeln max. je 600 kN

Anzahl der Radialvorschubeinheiten 3, optional auch 5 Einheiten

Hub der Radialvorschubeinheiten je 160 mm

Vorschubkraft der Radialvorschubeinheiten je max. 400 kN

Gewicht ca. 50.000 kg

Produktionsleistung 50-180 Teile/Std. (je nach Werkstück)

Haben Sie Fragen zum Produkt? Benötigen Sie spezielle Informationen zur Maschine oder zur Herstellung von Teilen?
Kontaktieren Sie unseren Verkauf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Tel. +49 2526-9302-10 oder E-Mail: info@wf-maschinenbau.com

HDC 350 [.pdf]